Start Chronik Von 1992 bis 1993

Von 1992 bis 1993

1992
22. Mai 2. BraLa in Paaren/Glien mit der ersten großen Landesbauernversammlung, auf der Landwirte ihre Forderungen an die Politik artikulieren.
1. Juli Gründung der Landwirtschaftlichen Beratung der Agrarverbände Brandenburg GmbH (LAB). Der LBV, einige KBV und Fachverbände gewährleisten als Gesellschafter ihren Mitgliedern damit eine standortgerechte ganzheitliche Beratung.
20. August Wegen erheblicher Dürreschäden organisiert der LBV eine Demonstration vor der Dürre-sondersitzung des Brandenburger Landtages. Ministerpräsident Stolpe versichert: "Kein Betrieb wird wegen dieser Dürre untergehen".
21. Oktober Die R+V Versicherung wird Kooperationspartner des Landesbauernverbandes.
   
1993
22. - 31.Januar Internationale Grüne Woche in Berlin - Der LBV betreibt erstmals gemeinsam mit den Landfrauen und Kreisverbänden einen Info-Stand in der Brandenburghalle.
13. Mai Bauern melden sich zu Wort! Die 2. Landesbauernversammlung findet in Paaren während der 3. Landwirtschaftsschau Brandenburgs statt.
5. Dezember Die Mehrzahl der Kreisbauernverbände tritt zu den Kommunalwahlen in Brandenburg mit eigenen Kandidaten an. Zahlreiche Mitglieder kandidieren über Parteien oder Sammellisten. Auch ohne nennenswerten Wahlkampf werden überall gute Wahlergebnisse erzielt.