Blühstreifen

Blhstreifen_mit_Schrift_neu

Suche
Start

Meldungen

Strukturwandel in der Landwirtschaft geht weiter

Die Zahl der Landwirtschaftsbetriebe insgesamt in Brandenburg ist in den vergangenen 3 Jahren um 3% zurückgegangen, die landwirtschaftliche Fläche reduzierte sich um ca. 1%. In absoluten Zahlen sind dies rund 170 Betriebe weniger als 2010 und knapp 9.700 ha weniger bewirtschaftete Fläche. Dies geht aus den Angaben des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg und der Agrarstrukturerhebung 2013 hervor.

Aktualisiert (Dienstag, 15. April 2014 um 14:15)

Weiterlesen...

 

Wird Deutschland wieder über EU-Vorgaben hinausgehen?

Die Stellungnahme des Bundesrates zum Greening und der Nutzung von ökologischen Vorrangflächen ist alles andere als nachvollziehbar. Auf den ökologischen Vorrangflächen die Düngung und den Pflanzenschutz auszuschließen, wenn z.B. wertvolle Eiweißpflanzen angebaut werden, ist alles andere als "Green".

Aktualisiert (Dienstag, 15. April 2014 um 11:43)

Weiterlesen...

 

Agrarministerkonferenz in Cottbus: Rukwied übergibt Resolution des DBV

AMK_Cottbus_aDer Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, übergab am 4. April 2014 bei der Agrarministerkonferenz (AMK) - gemeinsam mit 30 Brandenburger Landwirten aus dem Spree-Neiße Kreis - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und dem AMK-Vorsitzenden, dem Brandenburger Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft Jörg Vogelsänger, eine Resolution mit aktuellen Kernforderungen der Landwirtschaft.

Aktualisiert (Montag, 07. April 2014 um 13:01)

Weiterlesen...

 

Landwirte mit Erwartungen an die AMK

Zum Auftakt der Agrarministerkonferenz am 03.04.2014 überreichten die Erntekönigin sowie Vertreter des Landesbauernverbandes Brandenburg e.V. (LBV), des Regionalbauernverbandes Spree-Neiße und Landfrauen Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und den Ministerinnen und Ministern der Länder typische Spreewaldkähne in Miniaturform. Die Übergabe im Raddison Blue Hotel war begleitet von den Forderungen der Landwirte, die Beschlüsse der Agrarministerkonferenz von München umzusetzen und keine

Aktualisiert (Freitag, 04. April 2014 um 11:53)

Weiterlesen...

 

Vorgaben für die GAP-Reform zügig umsetzen

Pressemeldung:

Greening darf nicht auf Flächenstilllegung hinauslaufen

„Die Bauern brauchen endlich Klarheit, wie die Reform der EU-Agrarpolitik in Deutschland ausgestaltet wird.“ Diesen Appell richtete Udo Folgart (LBV-Präsident und Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes), auf einer Pressekonferenz in Potsdam an die Agrarministerkonferenz, die von heute vom 02. – 04.04.14 in Cottbus tagt. Wenn die Reform in 2015 umgesetzt werden soll, müssten die Agrarminister endlich die Details festlegen, damit Bundestag und Bundesrat rechtzeitig beschließen können.

Aktualisiert (Mittwoch, 02. April 2014 um 12:32)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...