Blühstreifen

Blhstreifen_mit_Schrift_neu

Suche
Agrarwetter
Start LagJE - Jagdgen.

Jagdgenossenschaft

LagJE_Logo__RGBAls mitgliedsgetragener Verein versteht sich die Landesarbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer in Brandenburg, die LagJE, als Interessenvertretung der Grundeigentümer, denen auf ihren Eigentumsflächen das Jagdrecht zusteht. Dieses Recht kann bei Eigenjagden selbst genutzt oder bei der Mitgliedschaft in einer Jagdgenossenschaft entsprechend verpachtet werden. Mit dem Ziel einer nachhaltigen Nutzung des Jagdrevieres sind insbesondere folgende Themen und die damit in Verbindung stehenden Vorgaben, z.B. in Form von Gesetzen, Richtlinien oder Verordnungen, von Bedeutung:

  • Satzung der Jagdgenossenschaft
  • Jagdpachtvertrag
  • Wildschadensregulierung
  • Naturschutz (z.B. Wolf, Biber, FFH-Managementpläne)

Die aktive Interessenvertretung umfasst neben der Abstimmung mit den entsprechenden Verbänden und der Politik, der aktiven Mitarbeit im Landesjagdbeirat zunehmend auch die Öffentlichkeitsarbeit.

  • juristische Beratung
  • vorliegende Muster für Jagdpachtvertrag und Satzung der Jagdgenossenschaft
  • quartalsweise Informationsbriefe
  • jährliche Winterschulungen
  • Lehrgänge zum Wildschadenschätzer
  • Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für den Vorstand der Jagdgenossenschaft
  • Softwareangebot zum elektronischen Jagdkataster und regelmäßige Schulungen http://www.gis-gbr.de/jagd/index.html, aktueller Flyer Jagdpachtverwaltung
  • individuelles Angebot zu Hard- und Softwarelösungen
  • Homepage mit internem Mitgliederbereich und eigener Domain

Mit diesem Angebot unterstützen wir Sie als Jagdgenossenschaft bzw. als Eigenjagdbesitzer bei Ihren Fragen und möglichen Problem, der Nachwuchsgewinnung und in der politischen und gesellschaftlichen Vertretung.

IMG_0071GISAm 13. und 14. September führte die Landesarbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer in Brandenburg (LagJE) eine Anwenderschulung zur Nutzung der Software des grafischen Jagdkatasters (GIS) durch.

Aktualisiert (Dienstag, 27. September 2016 um 09:32)

Weiterlesen...

 

GeldMit Wirkung zum 01. Januar 2017 wird die Umsatzbesteuerung juristischer Personen des öffentlichen Rechts neu konzipiert und an das europäische Recht angepasst (§ 2b Umsatzsteuergesetz (UStG)). Demnach besteht ab 2017 auch bei der Jagdverpachtung durch eine Jagdgenossenschaft eine Umsatzsteuerpflicht. Welche Möglichkeiten es für die Jagdgenossenschaft gibt, erteilt die Landesarbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer in Brandenburg (LagJE) gerne Auskunft.

 

LagJE Schulungsangebot: PC – Jagdpachtverwaltung (GIS)

GIS_jagpachtDie LagJE bietet für Mitglieder wiederholt eine Anwenderschulung zur Nutzung des grafischen Jagdkatasters an.

Folgende Schwerpunkte werden in der Schulung vermittelt:

Aktualisiert (Donnerstag, 21. Juli 2016 um 14:19)

Weiterlesen...

 

GIS_jagpachtAm 19. und 20. April führte die Landesarbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer in Brandenburg (LagJE) für Mitglieder eine Anwenderschulung zur Nutzung der Software des grafischen Jagdkatasters (GIS) durch.

Weiterlesen...

 

WS_LagJE

Erfolgreiche Winterschulung 2016 der LagJE

Unter der Überschrift „Grundeigentum - Was ist mit Wildschäden oder möglichen Auswirkungen durch Wolf, Biber & Co.???“ fanden von Ende Januar bis Mitte Februar die diesjährigen Winterschulungen der Landesarbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer in Brandenburg (LagJE) statt. Im ersten Vortrag legte Herr Hammerschmidt in seinem Bericht die aktuellen jagdpolitischen Themen aus Brandenburg, Empfehlungen für eine freiwillige Abschussvereinbarung für Rehwild sowie die Streckenstatistik 20014/15 dar.

Aktualisiert (Dienstag, 26. April 2016 um 12:50)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...