Start Spree-Neiße Meldungen

Termine und Vorankündigungen

 

                               

 

 

 

 

              

Aktualisiert (Dienstag, 16. Juli 2019 um 10:34)

 

Agrarscoutschulung

Am 21. Juni 2019 fand die erste Agrarscoutschulung beim Kreisbauernverband Spree-Neiße in Cottbus statt.

Agrarscouts

Auch beim diesjährigen Stadtfest in Cottbus waren sie zum ersten Mal vertreten mit einem Stand vor der Stadthalle.

Stadtfest_4

 

25. Brandenburger Landpartie 2019

Auch in diesem Jahr hieß es wieder - Landpartie, das Wochenende der offenen Tore.

Zum ersten Mal beteiligte sich die Lübbinchener Milch- und Mast GbR, wo auch die kreisliche Eröffnung, durch Olaf Lalk (1. Beigeordneter LK SPN), am Samstag, stattfand.

IMG_3505

Der Geschäftsführer der Lübichener Milch- und Mast GbR, Karl-Heinz Freitag stellte kurz seinen Betrieb vor und lud alle Besucher zu einem Rundgang ein. Überall waren kompetente Mitarbeiter, die den Gästen alles erklärten.

IMG_3506

Es war ein sehr gelungener Auftackt und wir bedanken uns bei allen Organisatoren und Mitarbeitern!

IMG_3503

IMG_3512

Am Sonntag öffnete auch die Bauern AG Neißetal ihre Tore und lud die Besucher auf Gut Sacro zum Verweilen ein.

Unser Ministerpräsident Dr. Woidke ließ es sich nicht nehmen, sich das bunte Treiben anzuschauen.

IMG_3514

Für das leibliche Wohl wurde wie immer gut gesorgt und Dr. Woidke hatte die Aufgabe, das Spanferkel anzuschneiden.

20190616_111418

Es waren wieder sehr gelungene Veranstaltungen und wir hoffen, das es im nächsten Jahr so weiter geht!

Aktualisiert (Montag, 17. Juni 2019 um 08:59)

 

prominente Unterstützung für unsere Volksinitiative "Mehr als nur ein Summen"

Am 23.05.2019 hate sich unser MdB Dr. Klaus-Peter Schulze, MdL Raik Nowka, Landtagskandidat Rüdiger Krause und Landwirte im Gut Sacro angesagt.

Thema war unsere Volksinitiative und die Umsetzung von Maßnahmen für den Insektenschutz.

23._Mai_2019_7

 

IMG_3457

Bernd Starick von der Bauern AG zeigte uns, wie der Betrieb mit diesem Thema umgeht.

IMG_3454

Auch Landwirt Lothar Müller erläuterte, wie er schon über Jahre "Blühflächen" anlegt und in enger Verbindung mit der Imkerschaft steht.

IMG_3456

Aktualisiert (Montag, 27. Mai 2019 um 06:53)

 

Tierfabriken-Widerstand will in Forst mobil machen

Flächenmonopole, Monokulturen für Biogasanlagen und Tierfabriken - so versuchten

2 Initiatoren aus Berlin und der Eifel, den 50 Anwesenden am 25.03.2019 in Forst, die Brandenburger Landwirtschaft darzustellen.

Da haben aber die Veranstalter die "Rechnung ohne den Wirt" gemacht!

In Abstimmung mit Landwirten aus der Region hatten wir unsere Teilnahme mit fast der Hälfte der Anwesenden abgesichert.

Eine völlig desolate Darstellung der Landwirtschaft, so wollten die Veranstalter uns die verfehlte Agrarpolitik, am Beispiel der Tierhaltung aufzeigen, insbesondere am Beispiel der Bauern AG Neißetal.

Die Auseinandersetzung ließ nicht lange auf sich warten.

Landwirte aus der Agrargenossenschaft Forst, der Bauern AG, der Agrargenossenschaft Gahry, Tierarzt und Veterinäramt des Kreises widersprachen energisch der verfälschten Darstellung durch die Initiatoren "Tierfabriken".

Die Bauern AG Neißetal macht mehrere Veranstaltungen im Jahr und zeigt der Öffentlichkeit ihre Ställe und die Haltungsbedingungen der Tiere. Dieses Angebot gilt nach wie vor, auch wenn eine vorherige Anmeldung notwendig ist.

Diese Veranstaltung zeigt uns, wir müssen dabei sein, präsent sein, um das Wort zu ergreifen!

 

 

Egon Rattei

Aktualisiert (Donnerstag, 28. März 2019 um 08:58)

 
Weitere Beiträge...