Start Chronik Von 1990 bis 1991

Von 1990 bis 1991

1990
23. April Gründung des Genossenschaftsverbandes der LPG des Landes Brandenburg in Potsdam. Heinz-Dieter Nieschke wird zum Präsidenten, Dr. Heinz Hübner zum Vizepräsidenten, Jürgen Ballack und Bodo Schulz als weitere Präsidiumsmitglieder gewählt.
22. Mai In Potsdam wird der Bauernverband Brandenburg gegründet. Hans-Dieter Wellkisch wird zum Präsidenten, Martin Störmer und Gottfried Schäfer zu Vizepräsidenten gewählt.
14./15. Juli Verabschiedung der "Warberger Erklärung" des DBV und der berufsständischen Vertretungen der DDR zur Bildung einer einheitlichen Interessenvertretung in der DDR
1991
22. Februar In Kyritz schließen sich der Bauernverband und der Genossenschaftsverband der LPG zum "Landesbauernverband Brandenburg e.V." zusammen. Gewählt werden Heinz-Dieter Nieschke zum Präsidenten, Hans-Dieter Wellkisch zum Vizepräsidenten sowie Jutta Quoos, Dieter Arnold, Dr. Heinz Hübner und Martin Störmer zu weiteren Präsidiumsmitgliedern.
5. - 12. Mai Die 1. Brandenburger Landwirtschaftsausstellung öffnet in Paaren/Glien ihre Tore.
25. September 84 Milcherzeuger gründen in Jänikendorf (TF) auf Initiative des LBV die Milcherzeugergemeinschaft Brandenburg zwecks Bündelung und gemeinsamer Interessenvertretung.
29. November Außerordentlicher Landesbauerntag in Jänickendorf (TF). Der LBV beschließt ein Positionspapier mit Aussagen zum Eigentum und zur Chancengleichheit aller Betriebsformen.
29. November Die erste Ausgabe des Mitgliederinformationsblattes "LBV-Informationen" erscheint!
19. Dezember Der Agrarversicherungsdienst GmbH (AVD) wird gegründet. Der LBV ist Mitgesellschafter.