Start Meldungen Fachforum Maßnahmen in landw. Betrieben zur Förderung der gesellschaftlichen Akzeptanz

Fachforum Maßnahmen in landw. Betrieben zur Förderung der gesellschaftlichen Akzeptanz

Achtung neuer Termin 06.11.2018

Das Fachforum soll Konfliktfelder der Landwirtschaft im Zusammenhang mit gestiegenen gesellschaftlichen Anforderungen benennen und bewerten. (Block 1)

Gleichzeitig sollen mögliche Lösungsansätze zur Zukunftsfähigkeit landwirtschaftlicher Betriebe erarbeitet werden, die den gestiegenen Anforderungen der Gesellschaft an die landwirtschaftliche Arbeitsweise und Urproduktion mittels Qualitätsmanagement  unter Berücksichtigung von umwelt- und sozioökonomischen Aspekten Rechnung tragen. (Block 2)

Datum:           17.10.19    06.11.2018       08:30 – 16:00 Uhr         

Ort:                 Versammlungsraum des LBV Brandenburg e.V., Dorfstr. 1, 14513 Teltow / OT Ruhlsdorf

Zielgruppe :   Landwirte, Betriebsleiter, landwirtschaftliche Berater (zu den Teilnehmern gehören auch Multiplikatoren aus den Fachausschüssen, Kreisgeschäftsführer, Junglandwirte und Landfrauen)

Moderation:   Gibfried Schenk – Moderator & GF Friedensbrot e.V.

Block 1 – Benennung und Bewertung von Problemfeldern in der Landwirtschaft

8:30 Uhr – 10:15 Uhr

1. Begrüßung und Einführung - Die Außenwahrnehmung der Landwirtschaft
(Gibfried Schenk – Moderator & GF Friedensbrot e.V.)

2.  Impulsreferat  Bewirtschaftung ldw. Flächen unter den Aspekten Natur- &Umweltschutz
(Thorsten Mohr, Ref. F. Acker- & Pflanzenbau )

3. Bewertung/Wichtung & Diskussion

 

Kaffeepause 10:15 Uhr – 10:30 Uhr

10:30 Uhr – 12:00 Uhr
4.    Impulsvorträge        Tierhaltung unter den Aspekten des Tier-, Natur- & Umweltschutzes  
Dorsten Höhne, FA Tierhaltung & Lars Schmidt FA Milch)

5.    Bewertung/Wichtung & Diskussion

Mittagspause 12:00 Uhr – 12:45 Uhr

Block 2 – Lösungsansätze, die den gesell. Anforderungen Rechnung tragen  

12:45 Uhr – 14:15 Uhr

6.    Impulsreferat          Sensibilisierung der Betriebe für die existierenden Probleme & Weiterbildungsarbeit nach innen  (NN)

7.    Bewertung/Wichtung & Diskussion

 

Kaffeepause 14:15 Uhr – 14:30 Uhr

14:30 Uhr – 16:00 Uhr

8.      Impulsreferat          Möglichkeiten offensiver Öffentlichkeitsarbeit in landwirtschaftlichen Betrieben
        (Patrik Simon, GF der IMA)

9.      Bewertung/Wichtung & Diskussion

10.    Zusammenfassung der Handlungsvorschläge

 

um ein Teilnahmerückmeldung wird gebeten  Rückmeldebogen