Blühstreifen

Blhstreifen_mit_Schrift_neu

Suche
Agrarwetter
Start Meldungen Dialog vor Ort

Dialog vor Ort

Pressemeldung

BraLa ist ein Höhepunkt für Brandenburgs Bauern

Wenn am 25. Mai 2017 wiederum die Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung (BraLa) ihre Pforten öffnet, steht auch für den Landesbauernverband einer der agrarpolitischen Höhepunkte des Jahres an. Unter dem Motto „Brandenburg braucht seine Bauern“ wird der Verband am 26. Mai ab 10 Uhr die Landesbauernversammlung

abhalten, bei denen neben Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke auch Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger und Justizminister Stefan Ludwig zu den rund 250 Landwirten und Gästen aus Politik und Verwaltung sprechen werden. Interessant verspricht auch der Vortrag des Lebensmittelchemikers Udo Pollmer zu werden: „Risiko Landwirtschaft – unser täglich Brot gib uns heute?“. Der Landesbauernverband wird während der Versammlung die besten Nachwuchslandwirte Brandenburgs ehren: die Sieger des Berufswettbewerbes.

An allen Tagen der BraLa ist der Landesbauernverband auf dem Ausstellungsgelände in Schönwalde/Glien mit einem eigenen Stand im Wissenszelt vertreten. Hier suchen die Landwirte den Dialog mit den Verbrauchern. Und wer von den Besuchern will, kann sich als „Milchtester“ versuchen. Weiterhin warten das Café der Brandenburger Landfrauen und fachliche Informationen auf Interessierte. Nicht zu vergessen: Leckerer Kuchen und Kaffee. Und wer immer schon mal testen wollte, wie so ein Melkstand funktioniert, ist ebenfalls im Milchzelt richtig. Für Kinder gibt es die Möglichkeit, spielerisch viel über die Landwirtschaft von heute zu erfahren. Gemeinsam mit anderen Beteiligten kann beim Landesbauernverband der BraLa-Wissenspass erworben werden.

Bereits zum fünften Mal nutzen Brandenburgs Landwirte die BraLa als Ort des Austausches: Beim Forum „Landwirtschaft im Dialog“ sind für alle Beteiligten spannende Themen dabei. Unter anderem geht es um „Innovation durch Züchtung – von Mendel bis Monsanto.“ Der Sonntag dann ist der Tag für den potenziellen Nachwuchs: Getreu dem Motto „Kennst Du die Grünen Berufe?“ können sich interessierte Kinder und Jugendliche über die Möglichkeiten der Landwirtschaft informieren. Und wer fasziniert ist, kann sich an allen Tagen auf der Freifläche vor dem BraLa-Gelände die Vorführung moderner Landwirtschaftstechnik anschauen.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Sebastian Scholze, Pressesprecher Tel. Nr. 0151 12 21 86 92