Blühstreifen

Blhstreifen_mit_Schrift_neu

Suche
Start

Der Zukunftstag – eine Chance für Unternehmen und Institutionen

Brandenburgs Betriebe brauchen gute und tatkräftige Fachkräfte, die die Zukunft eines Unternehmens mitgestalten können. Sie selbst wissen dies am besten. Der demografische Wandel betrifft viele von Ihnen - neben der Abwanderung von jungen Erwachsenen führt er zu weniger zukünftigen Auszubildenden und Fachkräften.

Der Zukunftstag am 27. März 2014 bietet Ihnen die perfekte Möglichkeit, um Ihr Unternehmen vorzustellen und potenzielle Auszubildende zu begeistern. Oft haben Jugendliche am Ende ihrer Schulzeit keine konkreten Vorstellungen von ihrer Zukunft und dem Beruf. Hinzu kommt die Konzentration auf Tätigkeitsfelder, die den tradierten Bildern weiblicher bzw. männlicher Berufswelten entsprechen. Der Zukunftstag hat das Ziel, Schülerinnen und Schülern ab der 7. Klasse bisher unbekannte Fähigkeiten und Fertigkeiten an sich selbst aufzuzeigen.

Am "12. Zukunftstag" wollen deshalb neugierige Mädchen und Jungen wissen, wie der Betriebsalltag bei Ihnen aussieht. Sie wollen mehr erfahren über ihre Jobchancen, sich mit einer Welt vertraut machen, die ihr künftiges Leben bestimmen könnte. Sie bekommen an diesem Tag einen ersten einBlick in die Arbeitswelt und erleben alltägliche Arbeitsabläufe und Anforderungen. Diese Eindrücke beeinflussen ihre spätere Berufswahl.

2013 informierten sich über 5.000 Jugendliche am Aktionstag über berufliche Perspektiven, mehr als 370 Betriebe beteiligten sich. Für die Landwirte eine gute Gelegenheit, die vielfältigen Berufs- und Karrierechancen im Agrarbereich vorzustellen und nach potentiellen und guten Lehrlingen Ausschau zu halten.

Unter www.zukunftstagbrandenburg.de/Veranstalter können Betriebe sich anmelden und ausführliche und gute Anregungen zur Gestaltung des Zukunftstages erhalten. Für die Durchführung des Zukunftstages können Sie sich hier alle nötigen Materialien (der Zukunftstag-Flyer - der alle wichtigen Informationen zum Aktionstag 2014 enthält, das aktuelle Plakat im Design des Zukunftstages 2014, Namensschilder, Logos, Urkunden und Teilnahmebescheinigungen etc.) downloaden.

Falls Sie weitere Zuarbeiten benötigen, können Sie gern das Team des 12. Zukunftstages unter 0331  287 94079 oder kontakt[at]zukunftstagbrandenburg.de kontaktieren.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Holger Brantsch, Pressesprecher des LBV; Tel 0 33 28  -  319 204 oder 0151 – 1221 8693



Aktualisiert (Donnerstag, 20. Februar 2014 um 13:40)