Blühstreifen

Blhstreifen_mit_Schrift_neu

Suche
Agrarwetter
Start

Erstmalig landesweite Wolfswachen in Brandenburg

Pressemeldung Forum Natur
Landbevölkerung, Jäger und Landnutzer stehen solidarisch zu den Weidetierhaltern!
Während sich die Wolfspopulationen in Brandenburg weiterhin etablieren, ringt die Landesverwaltung mit der Überarbeitung des Wolfsmanagementplanes. Bis zum Wolfsplenum am 26. April in Potsdam soll ein gangbarer Weg gefunden werden, wie die Akzeptanz für den Wolf gesichert werden kann und dabei gleichzeitig die Weidetierhaltung in unseren Kulturlandschaften erhalten bleibt. Bislang steigen allerdings von Jahr zu Jahr die Verluste an Weidetieren. Gleichzeitig warten die Tierhalter oft monatelang auf zugesagte Entschädigungsleistungen.

Weiterlesen...

 

Weniger Bürokratie für Bauern

Pressemeldung: Landesbauernverband sieht Forderung nach Jagdschneisen erfüllt

Weniger Papierkram für die Landwirte in Brandenburg: Die Landesregierung vereinfacht den Umgang mit Jagdschneisen in Maisfeldern. Wollen Brandenburgs Bauern demnächst also Agrarförderung beantragen, müssen sie die eigens angelegten Streifen zur Jagd auf die Schwarzkittel nicht mehr umständlich aus ihren Ackerflächen heraus rechnen.

Weiterlesen...

 

Hohe Sicherheitsstandards bleiben

Pressemeldung: Landesbauernverband begrüßt die Lockerung der Stallpflicht

Brandenburgs Bauern begrüßen die Lockerung der Stallpflicht für Geflügel, die heute schrittweise begonnen hat. Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig hatte am Morgen in Potsdam erklärt, dass die wegen der Vogelgrippe ab November erlassene Stallpflicht für Geflügel ab sofort nur noch für wenige Risikogebiete gelte.

Weiterlesen...

 

Vorrang für Bauern beim Bodenkauf

Pressemeldung: Austausch zwischen Landwirten und Grünen soll fortgesetzt werden

Auf Einladung des Präsidenten des Landesbauernverbandes Brandenburg, Henrik Wendorff, waren gestern die bündnisgrünen Landtagsabgeordneten Axel Vogel und Michael  Jungclaus sowie der bündnisgrüne Kreistagsabgeordnete Jan Sommer aus Märkisch-Oderland auf Wendorffs Hof in Worin (Märkisch-Oderland) zu einem Meinungsaustausch zu Gast. Seitens des Landesbauernverbandes nahm auch dessen Hauptgeschäftsführer, Wolfgang Scherfke, an dem Treffen teil.

Weiterlesen...

 

16.000 Kühe verloren Bundeskartellamt: Landesbauernverband sieht sich bestätigt

Brandenburgs Bauern begrüßen die Aussagen des Bundeskartellamtes zu den aktuellen Milchlieferbedingungen in Deutschland ausdrücklich. „Wir sehen uns in unseren seit Jahren erhobenen Forderungen nach einer modernen Gestaltung von Lieferbeziehungen von höchster Stelle aus bestätigt“, sagt Henrik Wendorff,

Weiterlesen...