Blühstreifen

Blhstreifen_mit_Schrift_neu

Suche
Agrarwetter
Start

Hobbyfotograf gesucht!

Maxi_auf_dem_Trecker_FeldGesucht werden beeindruckende Fotos von  „Brandenburg und seine jungen Bauern!“ Durch den Untertitel „Junges Land, junge Menschen und junge Betriebe“ ist diese Thematik also recht bequem weit gefasst. Gesucht werden Fotos von jungen Menschen, die auf dem Lande leben und hier die schönen nachhaltig pflegen und bewirtschaften!

Einsendeschluss ist der 15. August

Senden auch Sie ihre Bilder von jungen Menschen und deren Arbeit ein. Mitmachen lohnt sich! Jeder kann wertvolle Preise gewinnen. Wir freuen uns über jeden der mit seinen Bildern am Wettbewerb teilnimmt, egal aus welchem Jahr die Bilder stammen und egal ob die Bilder digital oder per Abzug bei uns eingehen.

Ausführliche Beschreibung finden Sie hier


 

Einladung zur Ausstellungseröffnung

  „Schaut auf dieses Land!“

„Es grün so grün … Bauern und Gärtner lassen Brandenburg erblühen!“ 

Bauernverband mit eindrucksvoller Fotoschau in Wusterwitzer Kulturscheune

Ab Mitte Juli können Besucher in der Wusterwitzer Kulturscheune wieder eindrucksvolle fotografisch-künstlerische Landluft schnuppern. Der LBV Brandenburg präsentiert seine Fotoausstellung „Schaut auf dieses Land!“, die sich mit schönen Landschaften, nachhaltiger Landbewirtschaftung, Menschen beschäftigt, die auf dem Lande leben, arbeiten und dabei unser schönes Bundesland erhalten und verändern.

Weiterlesen...

 

Getreideernte in Brandenburg hat begonnen - Starkregen reduziert Ertrag -

Pressemeldung

Brandenburgs Bauern haben am Wochenende mit der Gerstenernte begonnen. Anhaltende Trocken­heit und Wassermangel prägten den Vegetationsverlauf bei Getreide bis Ende Mai. Die ausgebliebenen Regenmengen fielen erst im Juni als Starkregen und wirkten sich negativ auf die Kornausbildung und die Pflanzengesundheit der Getreidearten aus. Der LBV erwartet deshalb nur eine

Weiterlesen...

 

Vor der Zahlungsunfähigkeit Landesregierung lässt Landwirte im Stich

Pressemitteilung

Pretschen/Ruhlsdorf, 4. Juli 2016

Es ist nun tatsächlich eingetreten: Auch zum 30.06.2016 haben Brandenburgs Bauern  noch immer keine Zahlungen für ihre Agrarumweltmaßnahmen erhalten. Lediglich  der Landkreis Uckermark hat die Betriebe vorab informiert; von Seiten der anderen Landkreise oder gar des zuständigen Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt gab es keinerlei Informationen. Leistungen, die die Landwirte bereits  im Jahr 2015 erbracht  und  vorfinanziert haben, wurden somit noch immer nicht honoriert.

Weiterlesen...

 

Absichtserklärungen reichen nicht aus

Pressemeldung:

Brandenburgs Bauern brauchen greifbare Lösungen

DBV_Demo_in_HannoverDie derzeit desaströse Entwicklung des Milchmarktes, die nicht nur in Brandenburg Bauern an den Rand des Ruins führt, war eines der bestimmenden Themen beim Bauerntag in Hannover. Die Delegation des Landesbauernverbandes Brandenburg hat dabei zur Kenntnis genommen, wie unter anderem der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, und der EU-Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Phil Hogan, finanzielle Hilfen und Unterstützung in Aussicht stellten. "Allerdings wären uns greifbare, konkrete Lösungen lieber gewesen als sicherlich gut gemeinte Absichtserklärungen", kommentierte Landesbauernpräsident Henrik Wendorff das Geschehen.

Weiterlesen...