Blühstreifen

Blhstreifen_mit_Schrift_neu

Suche
Agrarwetter
Start

Olympioniken in grün

Presseeinladung

Brandenburgische Landjugend startet die Mission „Titelverteidigung“
Am 19. April ist es so weit: Dann starten die besten Nachwuchslandwirte Brandenburgs ihre Mission „Titelverteidigung“. Beim Landesfinale des Berufswettbewerbs der Landjugend geht es um die begehrten Startplätze beim Bundesfinale im Juni. Und für Brandenburgs junge Bauern geht es durchaus um einiges:

Weiterlesen...

 

Was ändert sich durch die novellierte Düngeverordnung und -gesetz?

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen finden Sie im Mitgliederbereich unter der Rubrik Meldungen

 

Erste landesweite Wolfswachen in Brandenburg voller Erfolg!

Landbevölkerung, Jäger und Landnutzer setzten Signal der Solidarität mit den Weidetierhaltern!

Die Verbände im Forum Natur werten die gestrige Nacht der Wolfswachen als vollen Erfolg. An neun Standorten im Land verteilt haben sich rund 800 Menschen beteiligt. „Diese gigantische Resonanz zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind die Probleme deutlich zu thematisieren und dabei auf den Dialog mit der Politik und den betroffenen Menschen zu setzen“, so Henrik Wendorff, Präsident des Landesbauernverbandes. Dass durch den Wolf nach den Schäfern, zwischenzeitlich auch die Rinderhalter massiv und neuerdings auch immer häufiger die Pferdehalter betroffen seien mache deutlich, dass nunmehr die Solidarität aller Landnutzer gefragt sei. „Besonders freut es uns zu hören, dass Minister Vogelsänger einen Antrag Brandenburgs in der Konferenz der Agrarminister durchsetzen konnte, der nunmehr zu einer zeitnahen Überprüfung des günstigen Erhaltungszustandes der Wolfspopulation führen wird“, verleiht Wendorff der Hoffnung Ausdruck, dass nunmehr Bewegung in diese lange überfällige Debatte zum Schutzstatus des Wolfes kommt.

Weiterlesen...

 

Vom Anfang des Blühens

Pressemeldung
Startschuss zum Blühstreifen-Projekt des Landesbauernverbandes

Mit der ersten Aussaat hat der Landesbauernverband Brandenburg heute den Startschuss für sein landesweites Blühstreifen-Projekt gegeben. Erhard Thäle hat am Morgen in seinem Betrieb „Ökologischer Landbau“ in Ahrensdorf (Landkreis Teltow-Fläming) eine später hauptsächlich gelb blühende Mischung ausgebracht. Auf der etwa 0,6 Hektar großen Fläche werden somit unter anderem Lupine, Wintererbse, Senf, Luzerne und 20 weitere Blumen und 10 weitere Gräser blühen. Mit den Flächen, die Erhard Thäle später noch anlegen wird, beläuft sich die Summe der Blühstreifen allein in seinem Betrieb auf 50.000 Quadratmeter. „Der Imker aus dem Dorf freut sich und für die Menschen, die hier langkommen, wird es hoffentlich eine Augenweide, so Thäle. "Nun muss nur noch das Wetter mitspielen!"

Weiterlesen...

 

Bauernverband verabschiedet Forderungen zur Bundestagswahl 2017

Rukwied: Weiterentwicklung braucht Unterstützung der Politik und Verlässlichkeit

„Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Verbrauchern sowie Bereitschaft zu Veränderung und Weiterentwicklung sind Kernpunkte unseres Leitbildes. Damit Weiterentwicklung leistbar ist, brauchen die Landwirte jedoch die Unterstützung der Politik – und vor allem Verlässlichkeit und einen fairen Dialog auf Augenhöhe.“ Das betonte der Präsident

Weiterlesen...