Landfraß

Suche
Agrarwetter
Start

Getreideernte in Brandenburg hat begonnen - Starkregen reduziert Ertrag -

Pressemeldung

Brandenburgs Bauern haben am Wochenende mit der Gerstenernte begonnen. Anhaltende Trocken­heit und Wassermangel prägten den Vegetationsverlauf bei Getreide bis Ende Mai. Die ausgebliebenen Regenmengen fielen erst im Juni als Starkregen und wirkten sich negativ auf die Kornausbildung und die Pflanzengesundheit der Getreidearten aus. Der LBV erwartet deshalb nur eine

Weiterlesen...

 

Vor der Zahlungsunfähigkeit Landesregierung lässt Landwirte im Stich

Pressemitteilung

Pretschen/Ruhlsdorf, 4. Juli 2016

Es ist nun tatsächlich eingetreten: Auch zum 30.06.2016 haben Brandenburgs Bauern  noch immer keine Zahlungen für ihre Agrarumweltmaßnahmen erhalten. Lediglich  der Landkreis Uckermark hat die Betriebe vorab informiert; von Seiten der anderen Landkreise oder gar des zuständigen Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt gab es keinerlei Informationen. Leistungen, die die Landwirte bereits  im Jahr 2015 erbracht  und  vorfinanziert haben, wurden somit noch immer nicht honoriert.

Weiterlesen...

 

Absichtserklärungen reichen nicht aus

Pressemeldung:

Brandenburgs Bauern brauchen greifbare Lösungen

DBV_Demo_in_HannoverDie derzeit desaströse Entwicklung des Milchmarktes, die nicht nur in Brandenburg Bauern an den Rand des Ruins führt, war eines der bestimmenden Themen beim Bauerntag in Hannover. Die Delegation des Landesbauernverbandes Brandenburg hat dabei zur Kenntnis genommen, wie unter anderem der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, und der EU-Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Phil Hogan, finanzielle Hilfen und Unterstützung in Aussicht stellten. "Allerdings wären uns greifbare, konkrete Lösungen lieber gewesen als sicherlich gut gemeinte Absichtserklärungen", kommentierte Landesbauernpräsident Henrik Wendorff das Geschehen.

Weiterlesen...

 

„Ausbildungsbetrieb des Jahres“ beim Deutschen Bauerntag geehrt

Bentloh KG aus Scharnhorst vermittelt auch Handwerkszeug für Öffentlichkeitsarbeit

dbv bester ausbildungsbetriebAnlässlich des Deutschen Bauerntages in Hannover wurde die Bentloh KG in Scharnhorst, Niedersachsen, eine Betriebsgemeinschaft des Vollerwerbsbetriebs von Dirk Drögemüller und des Nebenerwerbsbetriebs von Wolfgang Alps, als „Ausbildungsbetrieb des Jahres 2016“ ausgezeichnet. Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, und DBV-Vizepräsident Werner Schwarz, der gleichzeitig Vorsitzender des DBV-Fachausschusses Berufsbildung ist, überreichten die Urkunde und die Ehrentafel gemeinsam mit Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt an den Betriebsleiter Dirk Drögemüller. DBV-Vizepräsident Werner Schwarz würdigte in seiner Laudatio stellvertretend für die 10.500 aktiven Ausbildungsbetriebe in Deutschland die Leistungen der Bentloh Betriebsgemeinschaft für die Ausbildung. Besonders hob Schwarz das Engagement des Betriebes in der Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft im Rahmen des niedersächsischen Projektes „Transparenz schaffen“ hervor. „Die Auszubildenden werden in die Hoferkundungen mit den Schulklassen fest integriert und lernen so, mit jungen Verbrauchern über den eigenen Beruf und die Landwirtschaft zu reden“, betonte Schwarz.

Weiterlesen...

 

DBV-Präsidium fordert Aktionsplan für die heimische Landwirtschaft

Politik, Lebensmittelhandel und Marktpartner sind zur Bewältigung der Krise gefordert

Ruckwied_RedeAngesichts der anhaltenden und tiefgehenden Krise auf den Agrarmärkten fordert das Präsidium des Deutschen Bauernverbandes (DBV) anlässlich des Deutschen Bauerntages 2016 in Hannover einen Aktionsplan für die heimische Landwirtschaft, der von Marktpartnern und Lebensmitteleinzelhandel umgesetzt und vom Staat mit kurz- und mittelfristig wirksamen Unterstützungsmaßnahmen flankiert werden muss. „Politik, Gesellschaft und Marktpartner sind gefordert, einen Beitrag zum Erhalt einer bäuerlich geprägten Landwirtschaft zu leisten und Strukturbrüche zu verhindern“, heißt es wörtlich in der einstimmig verabschiedeten Erklärung.

Weiterlesen...