Blühstreifen

Blhstreifen_mit_Schrift_neu

Suche
Agrarwetter
Start

Das Brandenburger Dorf- & Erntefest mit Sonnenschein und Jubiläum

Die Sonne meinte es heute noch einmal gut mit den Veranstaltern des 12. Brandenburger Dorf- und Erntefestes in Paaren im Glien. Am Tag zuvor hatte sah der Himmel noch nicht so strahlend aus. Bei wunderbarem Sonnenschein und fast 25°C erlebten knapp 20.000 Menschen aus Paaren, Falkensee, Nauen, dem Havelland, aus Berlin & ganz Brandenburg ein wundervolles 12. Dorf- und Erntefest.

Weiterlesen...

 

Landesbauernverband sieht Einengung der Förderung auf den Premiumbereich kritisch

Pressemeldung:

Die vom Minister Vogelsänger angekündigte Änderung der Stallbauförderung stößt beim LBV auf Unverständnis und Ablehnung. Nach nicht einmal einem Jahr der Basis- und Premiumförderung, die für die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und für mehr Tierwohl sorgen sollen, werden erste Einschränkungen angekündigt. Betriebe, die der Basisförderung (geringer Fördersatz) mehr für Tierwohl leisten wollen und bereits damit über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen, bleiben nun auf der Strecke. Damit vergebe der Minister die Chance, Tierwohl in der ganzen Breite zur fördern und zusätzliche Investitionen und Arbeitskräfte im ländlichen Raum zu sichern, so Henrik Wendorff, Vizepräsident des Landesbauernverbandes.

Weiterlesen...

 

Mit City und Sugar Beats: 12. Brandenburger Dorf- und Erntefest in Paaren im Glien

Pressemeldung:

Paaren im Glien – Am kommenden Sonnabend (12. September) findet wieder das größte Erntefest des Landes statt. Gastgeberin des 12. Brandenburger Dorf- und Erntefests ist die havelländische Gemeinde Schönwalde-Glien mit dem Ortsteil Paaren im Glien. Das Brandenburger Dorf- und Erntefest ist eine Gemeinschaftsaktion der Landesregierung, des Landesbauernverbands Brandenburg, des Brandenburger Landfrauenverbands und des Verbands pro agro. Mit Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger wird auch Ministerpräsident Dietmar Woidke das Fest besuchen.

Weiterlesen...

 

„Gegen Tiefstpreise – Politik muss handeln!“

TiefpreiseBrandenburger Landwirte demonstrieren gegen den Preisdruck des Lebensmitteleinzelhandels & der Molkereien und richten ihre Forderungen an Brüssel

Am kommenden 7. September findet in Brüssel eine Sondersitzung der EU-Agrarminister statt. Hintergrund ist die schlechte wirtschaftliche Situation der europäischen Bauern. Die Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte sind im Vorjahresvergleich auf breiter Front massiv eingebrochen.

Weiterlesen...

 

„Gegen Tiefstpreise – Politik, LEH und Molkereien müssen handeln!“

Pressemeldung

Brandenburger Landwirte demonstrieren gegen den Preisdruck des Lebensmitteleinzelhandels & der Molkereien und richten ihre Forderungen an Brüssel

Am kommenden 7.September findet in Brüssel eine Sondersitzung der EU-Agrarminister statt. Hintergrund ist die schlechte wirtschaftliche Situation der europäischen Bauern. Die Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte sind im Vorjahresvergleich auf breiter Front massiv eingebrochen. Besonders hoch fallen die Verluste bei Schweinehaltern und Milchbauern aus. Dieser Erlöseinbruch entspricht rund 1/3 der Nettowertschöpfung der gesamten Landwirtschaft. Rechnet man dies auf ein ganzes Jahr hoch, ist dies ein Erlösausfall für die Landwirte alleine in Deutschland von 6,2 Mrd. EUR.

Weiterlesen...