Blühstreifen

Blhstreifen_mit_Schrift_neu

Suche
Agrarwetter
Start

Traum vom Titel

Pressemeldung
Brandenburgisch beste Nachwuchslandwirte sind ermittelt
Die Mission „Titelverteidigung“ ist auf Kurs: Nach einem anstrengenden und spannenden Landesfinale wurden gestern Abend Brandenburgs beste Nachwuchslandwirte aus dem Kreis der insgesamt 200 Teilnehmer ausgezeichnet. Damit steht fest, dass ein insgesamt fünfköpfiges Team das Land beim Bundesfinale

Weiterlesen...

 

Tierhaltung in Brandenburg am Scheideweg

Pressemeldung

Vor einem Jahr hat der Landtag einen Beschluss zur Weiterentwicklung der Nutztierhaltung in Brandenburg gefasst.
Die Umsetzung erfolgt derzeit, u. a. mit der Erarbeitung eines Tierschutzplanes. Den Landwirten und Experten ist dabei klar, dass dies eine äußerst komplexe Herausforderung ist, da viele Bereiche moderner Tierhaltung bis hin zum Klimaschutz zu berücksichtigen sind.

Weiterlesen...

 

Olympioniken in grün

Presseeinladung

Brandenburgische Landjugend startet die Mission „Titelverteidigung“
Am 19. April ist es so weit: Dann starten die besten Nachwuchslandwirte Brandenburgs ihre Mission „Titelverteidigung“. Beim Landesfinale des Berufswettbewerbs der Landjugend geht es um die begehrten Startplätze beim Bundesfinale im Juni. Und für Brandenburgs junge Bauern geht es durchaus um einiges:

Weiterlesen...

 

Was ändert sich durch die novellierte Düngeverordnung und -gesetz?

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen finden Sie im Mitgliederbereich unter der Rubrik Meldungen

 

Erste landesweite Wolfswachen in Brandenburg voller Erfolg!

Landbevölkerung, Jäger und Landnutzer setzten Signal der Solidarität mit den Weidetierhaltern!

Die Verbände im Forum Natur werten die gestrige Nacht der Wolfswachen als vollen Erfolg. An neun Standorten im Land verteilt haben sich rund 800 Menschen beteiligt. „Diese gigantische Resonanz zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind die Probleme deutlich zu thematisieren und dabei auf den Dialog mit der Politik und den betroffenen Menschen zu setzen“, so Henrik Wendorff, Präsident des Landesbauernverbandes. Dass durch den Wolf nach den Schäfern, zwischenzeitlich auch die Rinderhalter massiv und neuerdings auch immer häufiger die Pferdehalter betroffen seien mache deutlich, dass nunmehr die Solidarität aller Landnutzer gefragt sei. „Besonders freut es uns zu hören, dass Minister Vogelsänger einen Antrag Brandenburgs in der Konferenz der Agrarminister durchsetzen konnte, der nunmehr zu einer zeitnahen Überprüfung des günstigen Erhaltungszustandes der Wolfspopulation führen wird“, verleiht Wendorff der Hoffnung Ausdruck, dass nunmehr Bewegung in diese lange überfällige Debatte zum Schutzstatus des Wolfes kommt.

Weiterlesen...